Wandlungen der liberalen Idee im Zeitalter des Imperialismus

Die Gründe für die bereitwillige Aufnahme imperialistischer Ideale im liberalen Lager sind mannigfacher Art. Zunächst einmal lässt sich darauf hinweisen, dass die liberalen Ideen in Deutschland immer schon nur eine sehr schwache Verankerung gehabt hatten. Schon in den Anfängen seiner Entwicklung akzentuierte der deutsche Liberalismus den Gedanken der Autonomie des Individuums und die Idee der Selbstverwaltung, nicht aber das Prinzip der Selbstregierung der Bürger. Mit der Idee der Volkssouveränität wollte er im Grunde nichts zu tun haben. Das deutsche Liberale Denken war vielmehr eingebettet in eine historische Kontinuitätsideologie, die die Ursprünge der Freiheit der Deutschen in die frühmittelalterliche Vergangenheit und in die ständischen Vertretungen des 17./18. Jahrhunderts zurückspiegelte, während sie gegenüber der Naturrechtslehre immer Distanz hielt. Zwar war der deutsche Liberalismus insbesondere hinsichtlich seiner konstitutionellen Theorie weitgehend von Westeuropa, insbesondere von England abhängig, doch hat er das liberale Ideengut, das er dort fand, nur unvollständig und, .. , nicht ohne erhebliche Missverständnisse in deutsche Verhältnisse übersetzt. …

Die schwache Verankerung des spezifisch liberalen Denkens im deutschen politischen Bewusstsein hatte seine soziologische Entsprechung in der geringen Geschlossenheit der Sozialgruppe des Bürgertums. Man sprach in Deutschland charakteristischerweise stets von den Schichten von “Bildung und Besitz”, ein Terminus, der andeutet, dass das deutsche Bürgertum niemals ein wirklich einheitliches Ethos entwickelt hat. .. Aus dieser Tatsache erklärt sich auch die vergleichsweise große Bereitschaft der Spitzen des Bürgertums, ihre gesellschaftlichen Ideale an jenen der adeligen Oberschicht zu orientieren und, sofern sich dies ermöglichen ließ, womöglich gar auf dem Wege der Feudalisierung in diese aufzusteigen.

Quelle: Wandlungen der liberalen Idee im Zeitalter des Imperialismus, von Wolfgang J. Mommsen, in: Liberalismus und imperialistischer Staat

Weitere Informationen:

Der nationalsoziale Liberale. Heute vor 100 Jahren starb Friedrich Naumann, der bedeutendste Ahne der FDP

Nazi-Verschwörung in der FDP. Geheimaufstand der Gauleiter

Das Eindringen der Neuen Rechten in die bürgerlichen Parteien

Zur Geschichte des deutschen Liberalismus

Dieser Beitrag wurde unter Einige interessante Beiträge aus Philosophie und Wissenschaft, Geschichtswissenschaften, Politik und Wirtschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.