Schlagwort-Archive: Burckhardt

Befähigung für das historische Studium (Jacob Burckhardt)

Für den, welcher wirklich lernen, d.h. geistig reich werden will, kann nämlich eine einzige glücklich gewählte Quelle das unendlich Viele gewissermaßen ersetzen, indem er durch eine einfache Funktion seines Geistes das Allgemeine im einzelnen findet und empfindet. Es schadet nichts, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichtswissenschaften | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Der Staat in seiner Bedingtheit durch die Kultur (Jacob Burckhardt)

Die wahre Wirkung des freien geistigen Tauschplatzes ist die Deutlichkeit alles Ausdruckes und die Sicherheit dessen, was man will, das Abstreifen der Willkür und des Wunderlichen, der Gewinn eines Maßstabes und eines Stiles, die Wirkung der Künste und der Wissenschaften … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichtswissenschaften, Politik und Wirtschaft | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar