Schlagwort-Archive: Karl Jaspers

Karl Jaspers über seine Beziehung zu Martin Heidegger

War Heidegger zu Besuch bei uns, so pflegten wir beide zu arbeiten. Im Laufe des Tages trafen wir uns mehrmals zu Unterhaltungen. Schon die ersten Gespräche zwischen uns beflügelten mich. Man kann sich die Befriedigung kaum vorstellen, die ich darüber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Denken | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Karl Jaspers: Zur Aktualität seines Denkens

Jaspers‘ Identifizierung von wissenschaftlicher Wahrheit (wenigstens in den methodisch gereinigten Wissenschaften) mit zwingend gewisser, zwingend gültiger oder zwingend einsehbarer Wahrheit war ein folgenschwerer Irrtum, über den ihn Poppers „Logik der Forschung“, die schon 1934 erschienen war, hätte aufklären können. Im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wissenschaftstheorie | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Fortschritt in der Philosophie (Karl Jaspers)

Fortschritt gibt es in der Philosophie dadurch, dass es einen Fortschritt in den Wissenschaften gibt .., und dass dadurch Philosophie selber, im Material ihrer Sprache stets vor neue Aufgaben gestellt, grundsätzlich heller zu werden vermag. Fortschritt in der Philosophie gibt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Denken, Wissenschaftsgeschichte | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Karl Jaspers – Ein Selbstportrait (Filmbeitrag)

Der Existenzphilosoph Karl Jaspers im Selbstportrait. Die Beziehung zu seiner Oldenburger Heimat und zum Meer hat ihn selbst und seine Philosophie nach eigener Aussage stark beeinflusst – seinen norddeutschen Zungenschlag hat er auch in Heidelberg und Basel nicht abgelegt.  Von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Einige interessante Beiträge aus Philosophie und Wissenschaft | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar