Archiv der Kategorie: Einige interessante Beiträge aus Philosophie und Wissenschaft

Wie dumme Einzelteile zusammen intelligent werden – Emergenz

Veröffentlicht unter Einige interessante Beiträge aus Philosophie und Wissenschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Caesars Entscheidungen (Martin Jehne)

In der Kette wichtiger Handlungen Caesars lässt sich .. eine Neigung feststellen, die vermeintlich evidenten Sachzwänge zu negieren. In wichtigen Entscheidungssituationen hat er oft eine Option gewählt, die nicht nahelag. Damit hat er den Entwicklungsprozess der römischen Republik zweifellos relevant … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Einige interessante Beiträge aus Philosophie und Wissenschaft, Geschichtswissenschaften | Hinterlasse einen Kommentar

David Chalmers: Bin ich mein Gehirn?

Veröffentlicht unter Einige interessante Beiträge aus Philosophie und Wissenschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Wandlungen im politischen Selbstverständnis der Deutschen (Wolfgang J. Mommsen)

Die schroffen und die vielfach äußerst illiberalen Reaktionen auf abweichende Meinungen oder Tendenzen, wie sie im Zusammenhang der Auseinandersetzung mit der studentischen Linken sichtbar sind, geben zu einiger Besorgnis Anlass. Gleiches gilt allerdings auch von den gereizten Reaktionen der Intelligenz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Einige interessante Beiträge aus Philosophie und Wissenschaft, Politik und Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Die Digitale Diktatur | Harald Lesch | SWR Tele-Akademie

Veröffentlicht unter Einige interessante Beiträge aus Philosophie und Wissenschaft, Politik und Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Andreas Reckwitz: Digitalisierung und Gesellschaft der Singularitäten

Veröffentlicht unter Einige interessante Beiträge aus Philosophie und Wissenschaft, Soziologie | Hinterlasse einen Kommentar

Das psychsoziale Moratorium der Jugend (Erik H. Erikson)

Vielleicht lernen wir am meisten, wenn wir uns bewusst machen, wie der soziale Wandel sich auf unsere Theorien über die Jugend auswirkt. Zum Beispiel habe ich einmal den Begriff eines, im Jugendstadium eintretenden, psychosozialen Moratoriums geprägt – einer Phase, da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Einige interessante Beiträge aus Philosophie und Wissenschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Desorientierung und Überinformation im Wissenschaftsbetrieb (Robert Spaemann)

Wo immer der Fortschritt die durch die natürliche Organisation vorgezeichneten Grenzen des Menschen sprengt, hört er auf, Fortschritt zu sein. So gibt es z.B. ein Tempo gesellschaftlichen Wandels, das als solches eine Verschlechterung der menschlichen Lebensqualität bedeutet, nämlich jenes Tempo, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Einige interessante Beiträge aus Philosophie und Wissenschaft, Wissenschaftsmanagement | Hinterlasse einen Kommentar

Anatomie des Bewussteins (Israel Rosenfield)

Von Ralf Keuper Anders als die gängige Lehrmeinung, ist der Neurologe Israel Rosenfield der Ansicht, dass neurologische Krankheiten oder Gesundheit nicht ohne Bezug zum ständig wechselnden Körperbild, zum Bewusstsein, zum Sein des Organismus nicht verstanden werden können. Seine Position hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Einige interessante Beiträge aus Philosophie und Wissenschaft, Hirnforschung | Hinterlasse einen Kommentar

Philosophie erklärt: Ockhams Rasiermesser / von Dr. Christian Weilmeier

Weitere Informationen: Die Großen Denker • Wilhelm von Ockham | Lesch & Vossenkuhl

Veröffentlicht unter Einige interessante Beiträge aus Philosophie und Wissenschaft, Wissenschaftsgeschichte | Hinterlasse einen Kommentar