Archiv der Kategorie: Politik und Wirtschaft

Corona ökonomisch betrachtet

Veröffentlicht unter Einige interessante Beiträge aus Philosophie und Wissenschaft, Politik und Wirtschaft | Schreib einen Kommentar

Die Offensichtlichkeit der Gefahren stellt den eingefahrenen Verharmlosungs- und Vertuschungsroutinen immer mehr Widerstände entgegen (Ulrich Beck)

Die Offensichtlichkeit der Gefahren stellt den eingefahrenen Verharmlosungs- und Vertuschungsroutinen immer mehr Widerstände entgegen. Die Modernisierungsagenten – in Wirtschaft, Wissenschaft und Politik – sehen sich in den unbequemen Zustand eines leugnenden Angeklagten versetzt, den die Indizienkette ganz schön ins Schwitzen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Einige interessante Beiträge aus Philosophie und Wissenschaft, Politik und Wirtschaft | Schreib einen Kommentar

Zum Begriff “Elite”

… Für den womöglich weniger kritischen Teil der Öffentlichkeit zählen allerdings auch Filmstars und Schlagersternchen, betuchte Vertreter der High Society oder Modezaren zu den “oberen Zehntausend”, also zur “Elite”. Die besonderen Eigenschaften, die in den Augen dieses Publikums eine Person … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Einige interessante Beiträge aus Philosophie und Wissenschaft, Politik und Wirtschaft | Schreib einen Kommentar

Wandlungen der liberalen Idee im Zeitalter des Imperialismus

Die Gründe für die bereitwillige Aufnahme imperialistischer Ideale im liberalen Lager sind mannigfacher Art. Zunächst einmal lässt sich darauf hinweisen, dass die liberalen Ideen in Deutschland immer schon nur eine sehr schwache Verankerung gehabt hatten. Schon in den Anfängen seiner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Einige interessante Beiträge aus Philosophie und Wissenschaft, Geschichtswissenschaften, Politik und Wirtschaft | Schreib einen Kommentar

Die schweigende Mehrheit (Jean Baudrillard)

Es gibt keine politischen Zuweisungen mehr, da es nicht einmal mehr einen der klassischen Definition entsprechenden sozialen Referenten (wie etwa ein Volk, eine Klasse, ein Proletariat oder objektive Bedingungen) gibt, der in der Lage wäre, wirksamen politischen Zeichen Kraft zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Einige interessante Beiträge aus Philosophie und Wissenschaft, Politik und Wirtschaft | Schreib einen Kommentar

Die amerikanische Elite. Gesellschaft und Macht in den Vereinigten Staaten

Das vorliegende Buch von C. Wright Mills ist vielleicht das aufschlußreichste, das nach dem Kriege über die Vereinigten Staaten von Amerika geschrieben wurde. Der Verfasser war bis zu seinem Tode im März 1962 Professor der Soziologie an der Columbia Universität … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Einige interessante Beiträge aus Philosophie und Wissenschaft, Politik und Wirtschaft, Soziologie | Schreib einen Kommentar

Wandlungen im politischen Selbstverständnis der Deutschen (Wolfgang J. Mommsen)

Die schroffen und die vielfach äußerst illiberalen Reaktionen auf abweichende Meinungen oder Tendenzen, wie sie im Zusammenhang der Auseinandersetzung mit der studentischen Linken sichtbar sind, geben zu einiger Besorgnis Anlass. Gleiches gilt allerdings auch von den gereizten Reaktionen der Intelligenz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Einige interessante Beiträge aus Philosophie und Wissenschaft, Politik und Wirtschaft | Schreib einen Kommentar

Die Digitale Diktatur | Harald Lesch | SWR Tele-Akademie

Veröffentlicht unter Einige interessante Beiträge aus Philosophie und Wissenschaft, Politik und Wirtschaft | Schreib einen Kommentar

Wir sollten nicht erwarten, dass sich eine neue Mathematik sofort in klingende Münze umsetzt (Ian Stewart)

Wir sollten nicht erwarten, dass sich eine neue Mathematik sofort in klingende Münze umsetzt. Die Übertragung einer mathematischen Idee in etwas, das in einer Fabrik hergestellt oder zu Hause verwendet werden kann, braucht normalerweise Zeit. Viel Zeit. Ein Jahrhundert ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Einige interessante Beiträge aus Philosophie und Wissenschaft, Politik und Wirtschaft, Wissenschaftsgeschichte, Wissenschaftsmanagement | Schreib einen Kommentar

Die schweigende Mehrheit (Jean Baudrillard)

Bombardiert mit Stimuli, Botschaften und Tests sind die Massen nur noch eine undurchdringliche, blinde Schicht, ähnlich wie die Gasbildungen auf den Sternen, die man nur dank der Analyse ihres Lichtspektrums kennt, – eines Spektrums von Strahlen, das den Statistiken und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Einige interessante Beiträge aus Philosophie und Wissenschaft, Politik und Wirtschaft | Schreib einen Kommentar