Schlagwort-Archive: Friedell

Hegel gegen sich selbst gewendet (Egon Friedell)

Aber Hegels Philosophie sollte sich an ihm selber bewahrheiten, indem sie gegen ihn selber recht behielt. Es zeigte sich, dass es keine letzte Synthese gibt, sondern jede nur immer wiederum eine These ist, dazu bestimmt, in ihren Gegensatz umzuschlagen. Er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichtswissenschaften | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Jesus und die soziale Frage (Egon Friedell)

Ein Reicher wird sich, ob er will oder nicht, mit seinen irdischen Gütern befassen müssen; der Arme ist in der glücklichen Lage, solche von Gott ablenkenden Dinge nicht zu besitzen. Der Sozialismus will aber, ganz im Gegenteil, die Armen allmählich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sonstiges | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Wer macht die Realität?, oder: Die Welt ist immer von gestern (Egon Friedell)

Wer macht die Realität? Der “Wirklichkeitsmensch”? Dieser läuft ihr hinterher. Gewiss schafft auch der Genius nicht aus dem Nichts, aber er entdeckt eine neue Wirklichkeit, die vor ihm niemand sah, die also gewissermaßen vor ihm noch nicht da war. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ästhetik und Kunst, Sonstiges | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar