Einige interessante Beiträge der letzten Zeit aus dem Bereich Philosophie

Von Ralf Keuper
In den letzten Tagen, Wochen sind einige interessante Beiträge aus dem Bereich Philosophie erschienen, die ich hier kurz vorstellen möchte:
In der ZEIT bespricht Friedrich W. Graf das neue Buch von Volker Gerhardt Der Sinn des Sinns. Versuch über das Göttliche. Der Philoblog weist auf die Festschrift zu Ehren des Sinologen Heiner Roetz hin. Roetz hat sich intensiv mit der chinesischen Philosophie beschäftigt. Auf New Historian widmet sich Daryl Worthington Bertrand Russell und dessen Buch “The Problems of Philosphy” .
In einem Interview mit Deutschlandradio Kultur gibt Thomas Grundmann nähere Auskunft über die Experimentelle Philosophie. Ein weiteres Radiointerview führte radio dreyeckland mit dem zurückgetretenen Vorsitzenden der Martin Heidegger – Gesellschaft, Günter Figal. Darin ging es um die Motivation Figals für seinen Rücktritt wie auch um die Frage, ob und inwieweit man Person und Werk Martin Heideggers nach der Veröffentlichung der Schwarzen Hefte noch trenn kann und darf. 
Über twitter erreichte mich der Hinweis auf einen schon etwas älteren Artikel, der von dem kolumbianischen Philosophen Nicolás Gómez Dávila und seinem Buch Auf verlorenem Posten handelt. 
Dieser Beitrag wurde unter Einige interessante Beiträge aus Philosophie und Wissenschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.