Günter Grass im Gespräch mit Pierre Bourdieu (1999)

Der deutsche Schriftsteller Günter Grass im Gespräch mit dem französischen Soziologen Pierre Bourdieu. Ist der Prozess der europäischen Aufklärung gescheitert? Was brachten die “genial missratenen Kinder der Aufklärung”, der Sozialismus und der Kapitalismus? Wohin führte der Neoliberalismus?
Die beiden inzwischen verstorbenen Intellektuellen führten das Gespräch Ende 1999 in Grass’ Atelier in Behlendorf.(Quelle: Beschreibung auf YouTube)

Dieser Beitrag wurde unter Politik und Wirtschaft, Soziologie abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.