Archiv der Kategorie: Wissenschaftsgeschichte

Es gibt einen ständigen Wettlauf zwischen der Erarbeitung von Wissen und der Verdichtung zu handlicher Form durch Theorien (Herbert A. Simon)

Aus einigen Disziplinen .. wissen wir, dass auch die Talentiertesten zur Erlangung der Meisterschaft in ihrem Fach ungefähr ein Jahrzehnt benötigen. Außer für Bobby Fischer, der den Großmeistertitel neun Jahre und einige Monate nach seinen ersten Spielen erlangte, gibt es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Denken, Einige interessante Beiträge aus Philosophie und Wissenschaft, Wissenschaftsgeschichte, Wissenschaftstheorie | Hinterlasse einen Kommentar

Das Prinzip der kontrollierten Schludrigkeit (Max Delbrück)

Auf einer Tagung, die im Sommer 1949 im amerikanischen Oak Ridge stattfand, führte Delbrück sein Prinzip der kontrollierten Schludrigkeit ein, um verständlich zu machen, warum die Genetiker so lange gebraucht haben, um den Effekt der Photoreaktivierung zu bemerken. Unzählige Menschen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Einige interessante Beiträge aus Philosophie und Wissenschaft, Wissenschaftsgeschichte | Hinterlasse einen Kommentar

Filmdokumentation über die Kernphysikerin Lise Meitner

Veröffentlicht unter Einige interessante Beiträge aus Philosophie und Wissenschaft, Wissenschaftsgeschichte | Hinterlasse einen Kommentar

Bertrand Russell – Face to Face Interview (BBC, 1959)

Veröffentlicht unter Einige interessante Beiträge aus Philosophie und Wissenschaft, Wissenschaftsgeschichte | Hinterlasse einen Kommentar

Der Historiker Theodor Mommsen

Veröffentlicht unter Geschichtswissenschaften, Wissenschaftsgeschichte | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Die Erfindung des Lasers

Weitere Informationen: The Nobel prize-winning inventor of the laser dies at 99 Das leuchtende Zeitalter beginnt Zum Tod von Charles Townes: Ein Leben für die Wissenschaft Die Intuition des Charles H. Townes

Veröffentlicht unter Einige interessante Beiträge aus Philosophie und Wissenschaft, Wissenschaftsgeschichte | Hinterlasse einen Kommentar

Die Geschichte der Monumenta Germaniae Historica

Veröffentlicht unter Geschichtswissenschaften, Wissenschaftsgeschichte | Hinterlasse einen Kommentar

Johann Joachim Winckelmann zum 300. Geburtstag

Von Ralf Keuper In diesen Tagen wird in den Feuilletons des 300. Geburtstages von Johann Joachim Winckelmann gedacht. Über Winckelmanns außergewöhnliche “Karriere” und wissenschaftliches Ideal schreibt Oliver vom Hove in Johann Joachim Winckelmann: Enthusiast der Schönheit: : Winckelmanns Emanzipationsgeschichte ist die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ästhetik und Kunst, Wissenschaftsgeschichte | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Niklas Luhmann zum 90. Geburtstag

Von Ralf Keuper In diesen Tagen wäre der Systemtheoretiker Niklas Luhmann 90 Jahre alt geworden. Luhmann, der mehrere Jahrzehnte an der Universität Bielefeld lehrte, war einer der produktivsten und inspirierendsten Gesellschaftstheoretiker des 20. Jahrhunderts. Legendär ist sein Projektantrag für die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Einige interessante Beiträge aus Philosophie und Wissenschaft, Soziologie, Wissenschaftsgeschichte | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Am Rande der Erkenntnis (Norbert Lossau)

Im modernen Bewusstsein ist fast völlig verdrängt, dass auch unsere ach so leistungsfähige Wissenschaft immer nur auf einer kleinen “Eisscholle der Erkenntnis” treibt, die nirgendwo so recht verankert ist. Diese ist zwar immer schneller gewachsen, und innerhalb ihrer engen Grenzen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Einige interessante Beiträge aus Philosophie und Wissenschaft, Wissenschaftsgeschichte, Wissenschaftstheorie | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar