iCar: Volvo, Continental und ZF bieten sich an

Von Ralf Keuper
Noch immer ist unklar, ob Apple in einigen Jahren tatsächlich ein eigenes Auto (Arbeitstitel “iCar”) herstellen wird, da laufen sich schon die ersten Vertreter aus der Automobilwert warm und bieten Apple ihre Unterstützung an, wie Volvo, Continental und ZF
Wie ist es zu werten, wenn namhafte Automobilhersteller und Zulieferer sich unaufgefordert als Partner für das iCar empfehlen? Ist das eine Absetzbewegung, d.h. man löst sich langsam aber sicher aus der Abhängigkeit von den großen Herstellern, wie Daimler, Volkswagen, Toyota & Co.? – getreu dem Motto: Wir setzen lieber auf den Gewinner, als auf die Verlierer?
Jedenfalls ist es schon bemerkenswert, was eine, von Apple bisher unbestätigte, Ankündigung bewirken kann 😉
Weitere Informationen:

Das Automobil – vom Abstieg eines Superstars

Hat Deutschland noch das richtige “Geschäftsmodell”?

Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.