Nicolás Gómez Dávila über Beständikgeit, Schönheit und Effizienz

Wenn wir wollen, dass etwas Bestand hat, sorgen wir für Schönheit, nicht für Effizienz. 

Quelle: Es genügt, dass die Schönheit unseren Überdruss streift … Aphorismen  

Dieser Beitrag wurde unter Ästhetik und Kunst veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar