Der echte Hypothetiker (Novalis)

Der echte Hypothetiker ist kein andrer, als der Erfinder, dem vor seiner Erfindung oft schon dunkel das entdeckte Land vor Augen schwebt – der mit dem dunklen Bilde über die Beobachtung, dem Versuch schwebt – und nur durch freie Vergleichung – durch mannichfache Berührung und Reibung seiner Ideen mit der Erfahrung, endlich die Idee trifft, die sich negativ zur positiven Erfahrung verhält, dass beide dann auch immer zusammenhängen – und ein neues himmlisches Licht die zu Welt kommende Kraft umstrahle. 

Quelle: Die Christenheit oder Europa und andere philosophische Schriften 

Dieser Beitrag wurde unter Ästhetik und Kunst, Sonstiges abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.